Sonntag, 26. Juni 2022

Kleine Spielerei

 für Zwischendurch.

Ich hatte eine alte Leder-Handtasche, die mir immer zu schade zum wegwerfen war, aber verwenden war ausgeschlossen. 
Ich habe sie nun ausgeschlachtet. Alles was an Metallteilen für Ringe, und co da war habe ich weggepackt. 
Und dann habe ich mutig die Tasche zerschnitten. Denn es ist echtes Leder - im Gegensatz zu dem Material, was ich selbst benutze. 
Leider waren die Stücke relativ klein, sodass nicht viel damit möglich sein wird. 


aber diesen Kollegen habe ich damit gut machen können. Ein Stück war genau groß genug. 



Ich habe mehrere dieser Schablonen, aber mittlerweile auch PDFs, von einem Elefanten (ist hier aber dabei) und eine Glücksschwein.

Leider war bei den Schablonen keine Anleitung dabei, weshalb mein erster Versuch auch missglückt war. 
Bei den PDFs, die ich im Advent kostenlos bekommen konnte, war diese aber dabei. Und damals hatte ich mich auch schon am Schwein erfolgreich versucht.
Jetzt habe ich mal den Bullen gemacht. Und mit der Anleitung klappt auch dieser.
Aber er wird die nächsten Tage einen neuen Besitzer finden.

Samstag, 25. Juni 2022

Die Nähmaschine steht

 In meiner kleinen Hütte ist jetzt auch die Nähmaschine eingezogen. 


Es fehlt zwar noch so einiges, aber das Wichtigste ist auch schon da - selbst eine Schneiderpuppe ist vorhanden.

Ich bin zwar langsam und alles ist krumm und schief, aber ich freu mich immer wieder drüber. Auch wenn kleben meist mit verklebten Fingern bei mir einher geht, kommt das meiste dann doch dort hin, wo es hin gehört.
Der Unterteil der Nähmaschine war etwas schwierig, da es nur fester Karton ist - und wenig Fläche zum Kleben vorhanden ist. und nachdem ich es fertig hatte, war alles so schief, dass es sehr gekippelt hat. 
da musste ich dann nochmal nachjustieren, was zum glück noch ging.

Montag, 20. Juni 2022

Gut abgeschnitten

 Ich räume ein wenig auf. 
Gerade habe ich die Kiste mit den Materialien für den Happy Hour geleert. 
Leider habe ich bisher noch keine passende Rückseite gefunden, daher ist der noch nichts weiter. 
Aber die Stoffe können endlich mal umgeräumt werden.


Da mich mal interessiert hat, wie viel Verschnitt entsteht, habe ich jeden Fitzel gesammelt. 
Naja, das war das Ergebnis. 604g!

Montag, 13. Juni 2022

Zwischenstand meiner Hütte

 naja, eigentlich wird das eine Schneiderei und nicht nur irgendeine Hütte


man kann jetzt schon so einiges erkennen. 
Ich hatte ja beim Schrank angefangen - aber den wollte ich nicht einfach so stehen haben, und dann alles irgendwie dazu gepackt
sondern ich wollte es gleich richtig und ordentlich einräumen. 
Also habe ich den Bau des Raumes vorgezogen. Dieser wird nämlich eigentlich erst als aller Letztes gebaut. 
Daher fehlt auch noch ein Detail. Ein kleiner Blumenstrauß muss noch an die Wand gehängt werden, wo jetzt in etwa die Lampe drüber hängt. Aber das kommt. 

Jetzt kann ich das schon schön als Deko aufstellen. Und immer, wenn ich etwas weiter bin, kann ich die neuen Sachen dann schön dazu stellen.

Sonntag, 12. Juni 2022

La Passion - Treffen

es gab ein La Passion Treffen am Samstag.

 
Ich war vor Jahren schon bei einem kleinen, regionalen in Bamberg dabei. 
Jetzt war es aber ein Treffen, bei dem auch Grit - unsere Initiatorin - dabei war. 
Daher kannte ich niemanden - das macht aber nichts, es war dennoch ein sehr schöner Tag. 
Und nun kenne ich doch ein paar - ein wenig zumindest. Bei einer Wiederholung bin ich sicher wieder dabei!

Einen ausführlichen Bericht und vor allem Bilder kann man bei Grit nachlesen.

Neben ein wenig rumwerkeln an diversen Projekten wurde viel erzählt. Einige fertige und unfertig La Passions waren dabei und wurden gezeigt. Aber auch andere Projekte. Gerade was das Handnähen betraf.

Donnerstag, 9. Juni 2022

Kisten

 Nachdem ich vorgestern ganz spontan den Schnullerdrachen eingeschoben habe, gestern etwas Afterwork mit den Kollegen gemacht habe, geht es heute mit der Deko weiter. 


Es sind die 4 Kisten und Körbe entstanden und der Kalender. 

Mittwoch, 8. Juni 2022

Tztz - diese Geheimniskrämer

 

Da wird der Kollege einfach Vater und keiner hat was gewusst. Klar, dass da ganz fix ein Geschenk her muss. 

Entstanden ist ein Schnullerdrache.


Das Material hatte ich zu Hause - bis auf den Bratschlauch, der in den Füßen steckt, auf dass sie leise knistern.
Gebraucht habe ich fast 3 Stunden - wobei viel Zeit bei der Materialauswahl drauf gegangen ist, so wie meistens bei mir.


Freitag, 3. Juni 2022

ich brauche Deko

 mein Wohnzimmer ist noch recht leer, was Deko angeht, wenn nicht gerade Feiertage sind. 
Ok, ich brauche auch nicht so viel, aber ein wenig wäre nicht schlecht.

Da ist mir vor kurzem etwas über den Weg gelaufen. 
Daher habe ich mir diese Box bestellt, sodass ich - hoffentlich - bald ein kleines Schneider-Atelier Lisas Schneiderei als Deko-Häuschen habe. 




Ich bin mal gespannt, ob ich das so schön hin bekomme