Samstag, 4. Dezember 2021

4.12. rot


Heute ist es ziemlich rot, was ich auspacken durfte. Auch wenn es anfangs so gar nicht danach aussah.



Zu den vorherigen Stoffen gab es passend die Kordel dazu.
Beim Tauschadventskalender gab es einen Geschenkbeutel. Hergestellt aus gut abgelagerten Stoffen und selbst gefärbt. Mal sehen, was daraus wird - immerhin ist es nicht nur für Weihnachten; denn zu Weihnachten wird nichts geschenkt.

Stattdessen füllen wir ein Familien-Aktionen-Sparschwein. 
Es hat ja schließlich jeder schon alles, aber so gönnt man sich doch eher mal einen Ausflug in den Zoo, oder geht Essen - davon haben alle viel mehr als von einem blöden Staubfänger.


 

Freitag, 3. Dezember 2021

3.12.


 Heute waren die Geschenke etwas kleiner bzw dünner.


passend zum Stoff vom 1. Türchen gab es ja gestern schon den roten. Heute ein sehr dunkles grün als Bündchen. Aber auch dieses Grün passt zu den Libellen und Halmen.


Aus meinem Tauschadventskalender kam ein Schlüsselanhänger. Die Vorderseite ist in Logcabin, die Rückseite ein Fach für einen Einkaufschip. Mal schauen, ob die wählerischen Einkaufswagen meines Supermarktes diesen hier akzeptieren - viele schöne (aber meist leichte aus Plastik) wollten sie nicht.


Auf dem Foto sieht das recht groß aus, ist aber in Wirklichkeit schön klein, sodass man es immer auch gut in der Hosentasche haben kann.

Donnerstag, 2. Dezember 2021

2.12. passendes

Heute ist schon das 2. Türchen dran.


Ich hatte einen schönen roten Stoff und einen Mikrowellenhandschuh.


Beim Mikrowellenhandschuh war ich erst etwas skeptisch - aber er passt genau!
Demnächst brauche ich mir nicht mehr die Hände verbrennen, wenn ich etwas in der Schale aufgewärmt habe. 


Der rote Stoff widerum passt perfekt zum Stoff, den ich gestern erhalten habe. Sie gehören wohl zusammen.

Mittwoch, 1. Dezember 2021

1.12. Das erste Türchen

 Heute ist der erste Dezember. Und damit beginnt die Zeit des Türchen Öffnens.


Ich bin 42 - nein, ich brauche keinen Adventskalender - ich brauche VIELE!


Daher habe ich nicht nur wieder am Tauschadventskalender  aus der Facebook Gruppe der Patchworkgilde teilgenommen, sondern mir auch einen Stoff-Adventskalender gekauft.



Als ich am Wochenende den dringend notwendigen Bedarf an Äpfeln gedeckt habe, ist es diese Kiste geworden, die an der Außenseite auch wiederum 24 Türchen hat. 



Leider sind nur Gewinncodes hinter dem Türchen - ich glaube, ich hätte lieber Bildchen gehabt. 
Und vor allem 24 Äpfel - es sind nur 2,5kg

Eine liebe Bekannte schickt pünktlich zum 1. immer Adventspost - jedes Jahr ein neuer Adventskalender.

Und natürlich nähe ich auch wieder die Adventskalender-Tasche von farbenmix mit

Und dann gibt es da noch viele Online-Adventskalender, bei denen ich immer gucke.

Neben dem Tauschadventskalender aus der Facebook Gruppe der Patchworkgilde gibt es von der Gilde direkt noch einen mit 24 Anleitungen - hierzu muss man allerdings Mitglied sein.

z.B. gibt es bei Grit wieder einen Sammeladventskalender - mal schauen, was ich mir dieses Jahr für Schnäppchen gönne.

Ein spezieller, der mit meiner Arbeit zu tun hat: advent of code

Montag, 18. Oktober 2021

"Happy hour" Die Enthüllung - und ein weiter Weg

 So, die Katze ist aus dem Sack! Grit hat das Ergebnis enthüllt.

Ich habe daraufhin schnell mal alles ausgelegt. 
Da ich die größere Variante machen möchte, fehlt hier noch einiges. 
Die gelb/schwarze Mitte ist zwar schon erledigt - die braucht man ja auch für die kleine - aber die 24 weiteren Blöcke sind natürlich noch gar nicht fertig. 


Ich werde auch erstmal die vielen Blöcke soweit zusammen nähen, wie die Reihen vollständig sind. 
Dann habe ich das wenigstens erledigt und nichts geht verloren.
Aber an den restlichen Blöcken werde ich noch ne ganze Weile sitzen. Macht nix - macht Spaß!

Das Layout ist mal wieder typisch für Grit. Nichts normal schon gehabtes, sondern was eigenes; aber mit dem gewissen Etwas - so wie auch ich es liebe.
Und dann die tollen klaren, bunten Farben. Herrlich! Da kann auch ruhig die dunkle Jahreszeit kommen, das macht gar nichts!


Mittwoch, 6. Oktober 2021

Neues Spielzeug

 Das ist mein neues Spielzeug.


Wie man sie benutzt, weiss ich noch nicht - ich kenne nur die Theorie und weiß, was Belichtungszeit, Cropfaktor und Bokeh sind. Fotografiert habe ich hingegen bisher eher nicht.

Das werde ich jetzt lernen müssen. Ebenso wie Bildbearbeitung.
Aber auch hier habe ich schon das richtige Tool und kann mich reinarbeiten.

Geheimkram

 

das ist es - mein Adventskalender-Beitrag. 
mehr dazu kann, darf und will ich im Moment nicht sagen.


aktuell warte ich darauf, dass auch die letzten Pakete bei der Tauschmutter eintrudeln und ich mein umsortiertes Paket zurück erhalte mit allen Kleinigkeiten.
Und dann kommt der schwierige Teil: bis zum 1.12. warten, um dann täglich nur ein Geschenk zu öffnen.