Donnerstag, 1. Dezember 2022

1.12. Adventskalender

 Es ist der erste Tag auf den unzähligen Adventskalendern.

Da ich leider den Tauschadventskalender verpasst habe, gibts von der Seite aus nur den Stoff-Adventskalender.


da muss ich sagen.. hm... nicht so meines - aber wer weiß, vielleicht ja doch.


Und dann habe ich noch einen ganz großen. Mal sehen, was da so rauspurzelt - heute früh war das eine Portions-Packung Müsli.
Aber eigentlich muss ich erst mein anderes leer essen, bevor ich das "SaveTheOceanMüsli" probiere.

Auf der Arbeit wird es dieses Jahr sehr anstrengend. 
Neben einem Schoko-Kalender und einem Exit-Adventskalender, an dem wir uns gemeinsam versuchen, habe ich einen Mini-Adventskalender selbst gebastelt. 





Eigentlich sogar 2in1, denn man kann Schokolade essen UND eine Zahl abstreichen.

und dann gibt es da noch die unzähligen im Netz.

Grits Weihnachtsangebote (mit Sammelkörbchen für gesammelten Versand)


und dann noch ein paar andere



Montag, 14. November 2022

Lange ...

 

habe ich nichts mehr gepostet. 
Aber nach dem Urlaub hatte ich dann auch erstmal anderes zu tun. 
Es waren Ferien und ich hatte Besuch. 
Jetzt konnte ich aber am Enchanting Stars weiter arbeiten.


Ich muss ja noch immer ziemlich üben, bis dass ich die Sterne soweit habe, dass die Spitzen passen. Dass rechte und linke Seite im gleichen Punkt enden - oder zumindest beinahe.


Das ist recht brauchbar - und so langsam werde ich besser. Auch wenn ich immer noch sehr viel trenne.


Hier kann man die Ausmaße erkennen - ich muss das mal wieder auf Stand bringen.



Das sind Teil A und Teil B. Der Teil B war jetzt nicht so groß. hauptsächlich nur das bunte links.


Weiter geht es mit Teil C.



Stück für Stück




zugeschnitten


aber so wird das nix 


noch fransig


so, jetzt ists besser


erneut zugeschnitten


das ganze nochmal mit Spitzen anstelle der flying geese


und wieder die Ränder zurechtschneiden


sieht doch gut aus


mal alles bunte von Teil C ausgelegt.


zusammen mit A und B sieht es dann so aus


mal eben die fehlenden Flächen vorbereitet.


die Ecke war etwas schwieriger - wenn man sich an die Anleitung gehalten hat, ging es aber ganz gut.


so ist dann der Endstand. 
Teil A + B + C










Sonntag, 16. Oktober 2022

Den Kopf freigepustet bekommen

Ich hatte ein wenig Urlaub - ok, es waren nur 3 Übernachtungen an der Ostsee in Waabs in einem Luxus-Mobilheim mit einem super Ausblick auf das Meer.


Aber diese 4 Tage haben gereicht, dass es dem Kopf um einiges besser geht. 


Natürlich hatte ich auch etwas Nähkram dabei. 
Der "Calm down and relax" sollte ja eigentlich erst in diesem Urlaub begonnen werden - aber er ist ja nun schon recht weit vorangeschritten - und konnte ein wenig weiter kommen

Kaum zu Hause angekommen, habe ich mich auf den Enchanting Star gestürzt, der schon seit Juni bei mir vorwurfsvoll immer wieder aus dem Karton lugt. 
Aber der Knoten wollte einfach nicht platzen. 



Dann habe ich einfach mal die Stoffe genommen und Streifen geschnitten.


Danach die ersten einzelnen Stücke - und siehe da, es klappte, was vorher völlig unklar war. 


Und so sind nacheinander die ganzen Teile zugeschnitten und genäht worden.


Jetzt ging es aber.
Und dank meiner kleinen Patchworkgruppe, wo schon der ein oder andere beColorful Quilt gemacht wurde, gab es bei jedem Problem eine Lösung.


Dieses Wochenende hatte ich ein wenig Internetprobleme, sodass ich gezwungen war, The Masked Singer auf dem Sofa zu schauen. 
Da habe ich die graue Runde beim "Calm down and relax" abschließen können; 



und sogar bei meinem Drachenschwanz ein paar Reihen hinzufügen können.




Vor dem Verbinden der Teile hatte ich etwas Sorge - aber auch das hat funktioniert.



Man muss nur möglichst genau und konzentriert arbeiten. Schnelles Husch-husch ist hier völlig fehl am Platze


Dienstag, 4. Oktober 2022

Runde beendet

 Ja, heute war mal wieder richtig schön Sonne. Das hat richtig Spaß gemacht, die knalligen Farben zum Leuchten zu bringen.


Eigentlich könnte man das jetzt schon so lassen - ist immerhin schon fast einen Meter im Durchmessers.
Aber da ist noch mehr geplant. Habe ja auch schon einige Satelliten vorbereitet.

Die nächste Etappe wird deutlich unfarbiger farbloser.

Da mir in der letzten Runde immer wieder Papiere rausgefallen sind, habe ich jetzt schon mal einen Großteil entfernt - aber ich mag es, wenn es durch sie deutlich besser liegt



Montag, 3. Oktober 2022

Kürbis - Jack-o-Lantern

 der Oktober ist angebrochen - und dieses Jahr liegt der Feiertag gerade gut, dass es ein langes Wochenende gibt. 



Auf Facebook habe ich dieses Platzset gefunden und musste es gleich nacharbeiten.




Dafür habe ich ein Stück Decovil-light in der richtigen Form ausgeschnitten und mit gelben und organgenen Streifen benäht.
Der Stiel ist dann irgendwie unten unförmig gemacht worden, das sieht besser aus.

Die Rückseite ist ein Stück dünneres Wachstuch geworden, was sich recht gut verstürzen ließ. 
Schnell noch mit Mund, Nase und Augen benähen


Und schon kann es mit einem leckeren Kürbis-hack-Auflauf eingeweiht werden.


Freitag, 30. September 2022

Oktoberfest

 Auch wenn hier keiner Oktoberfest gefeiert wird, habe ich diese Kleinigkeit mal ausprobiert 



Am letzten Freitag des Monats frühstücken wir gemeinsam im Büro - nun ja, diesmal war es die komplette Etage
aber so viele sind wir nun auch nicht - die Herzen haben knapp für die Anwesenden gereicht.
So ein Extra kommt natürlich immer gut an


Donnerstag, 29. September 2022

Farbe satt!

 nachdem ich die Sterne und die zwischen-Felder angenäht habe, gibt es wieder Fünfecke. 


Es ist so richtig schön bunt. und dennoch gut geordnet. Mal sehen, ob ich das auch weiterhin so hinbekomme. 
Aber aktuell gefällt es mir sehr gut. Es macht Freude, die ganzen Farben zu haben. Und durch die falschen Unis ist es auch relativ ruhig gehalten.
In einer bald folgenden Runde wird das aber wohl etwas anders werden. Ich werde wieder etwas mehr Durcheinander reinbringen - wäre ja sonst auch langweilig