Freitag, 30. September 2022

Oktoberfest

 Auch wenn hier keiner Oktoberfest gefeiert wird, habe ich diese Kleinigkeit mal ausprobiert 



Am letzten Freitag des Monats frühstücken wir gemeinsam im Büro - nun ja, diesmal war es die komplette Etage
aber so viele sind wir nun auch nicht - die Herzen haben knapp für die Anwesenden gereicht.
So ein Extra kommt natürlich immer gut an


Donnerstag, 29. September 2022

Farbe satt!

 nachdem ich die Sterne und die zwischen-Felder angenäht habe, gibt es wieder Fünfecke. 


Es ist so richtig schön bunt. und dennoch gut geordnet. Mal sehen, ob ich das auch weiterhin so hinbekomme. 
Aber aktuell gefällt es mir sehr gut. Es macht Freude, die ganzen Farben zu haben. Und durch die falschen Unis ist es auch relativ ruhig gehalten.
In einer bald folgenden Runde wird das aber wohl etwas anders werden. Ich werde wieder etwas mehr Durcheinander reinbringen - wäre ja sonst auch langweilig 

Samstag, 17. September 2022

Nähtag



 Ausgedient und ersetzt. Der "kurzfristig" geliehene Taschengurt in gelb konnte nun durch ein passenderes Stück ersetzt werden. Das lila Kunstleder habe ich ja ohnehin schon in der Tasche verarbeitet.


Bisher war die Maschine ja zur Kur und es waren dringendere Projekte an der Reihe. 
Aber heute ist dafür Zeit und das Wetter eher schlecht.


Und gleich das 2. Projekt hinterher. 
Für die Arbeit habe ich Trinkflaschen, die ich mitnehme - teilweise gekühlt. Und da ist es schön, wenn das Kondenswasser nicht auf der Tischplatte landet. 
Aktuell nutze ich ein Taschentuch als Untersetzer, aber das ist ja nicht stilecht!
Vor kurzem habe ich die Hexagon-Untersetzer ausprobiert aber dieses Mal mit passenderen Stoffen versehen.




Und das nächste Teil ist fertig. Ich habe ein neues Schnittmuster (Big Lady Indira) ausprobiert und dazu ein Musselin vom Tedox genutzt.


es lag schon eine weile rum, allerdings fehlte noch das Halsbündchen und die Ärmel waren nicht gesäumt. 
Die Ärmel sind dadurch, dass es kein Jersey ist, etwas eng und die untere Seite ist offenkantig - aber für ein "zuHause-Shirt" reicht das allemal.

Freitag, 16. September 2022

Ein weiterer Streifen am Cosmosdust

Die untere Reihe ist nun fertig angefügt.



und so sieht er als ganzes aus.
noch nicht wirklich groß, aber Stück für Stück


 
aber er ist groß genug, mir beim Annähen einer Reihe unter der Maschine genügend Problem zu bereiten. 
Durch das Papier ist er sehr steif und eigenwillig.



hoppla, da sind schon einige Teile nicht mehr an ihrem Platz.
Sieht aber auch irgendwie lustig aus.


und wenn das so ist, wird da einiges befreit. Und hoffentlich ist beim nächsten Mal alles etwas flexibler und einfach handhabbar. 

Immerhin ist der Sternenhaufen sehr schön bunt.



Dienstag, 13. September 2022

Und auch der Cosmosdust

 auch der Cosmosdust darf etwas wachsen. 

Ich hatte ein 4*4 beim letzten Mal vollendet und dann das ganze wieder gut weggelegt. Jetzt war es Zeit, ihn wieder her zu räumen und daran weiter zu arbeiten.


Der Block unten rechts ist schon ein neuer - für den nächsten habe ich die Farben schon zurecht gelegt.
Mir fällt es immer schwieriger, die Farbverteilung entsprechend gleichmäßig zu gestalten.

Beim Nähen ist es mir dann auch noch oft passiert, dass ich die Seiten vertauscht hatte - es ist halt Nähen auf Papier und daher spiegelverkehrt. Das hab ich komischerweise bei dem ersten Block gut hinbekommen - ich musste nicht trennen. 
Mal sehen, wie lange ich nun davon verschont bleibe 😁

Montag, 12. September 2022

Calm down - Farbspielerei

 Ich bin gerade dabei, den 3. Kranz um die Mitte zu machen. 
da ich hier aber die Farben aus dem 2. nutze, muss ich schauen, dass sie nicht direkt ineinander über gehen. 
Ich habe ein wenig rumprobiert und es scheint mir, dass es mit einem Versatz von einer Farbe am harmonischsten ist.


da ich für einen späteren Kranz schon ein paar Teile vorbereitet habe, die wie die Mitte sind, muss ich bald schauen, dass es dennoch gut aussieht.

Und da es bei Doris eine passende Linkparty gibt, nehme ich hier auch gleich mal damit teil.

Sonntag, 11. September 2022

Kleidung

 

meine Maschinen sind ja zurück, dann kann ich mal wieder was machen. 

Zum einen habe ich ein neues Schnittmuster ausprobiert. Dafür habe ich einen Stoff genutzt, den ich zu Weihnachten geschenkt bekam. 
Es geht schon deutlich ins herbstliche und hat daher auch etwas länger Ärmel


Zum anderen habe ich eine "Wurstpelle" nähen müssen. Meine Laufhosen sind nicht die besten und ich war sehr skeptisch - aber der Lycra vom tedox ist super und dank des Schnittmusters passt es auch wirklich.


ich habe die Hose auch schon ausprobiert - muss aber das kleine Beutelchen für den Schlüsse etwas verkleinern, da der Schlüssel sonst in der Leiste ist.

und damit ist mein Urlaub auch schon rum.