Dienstag, 17. Mai 2022

Einmal kurz reingelunst...

 

ja, da ist es nun - das Materialpaket, mit dem ich schon länger geliebäugelt hatte.


Es ist noch alles gut verpackt, aber ich habe schon gesehen, dass unten die Anleitung liegt, dann die schönen Stöffchen noch sehr gut eingepackt sind
und auch ein kleines Lineal dabei lieg.



Aber nun erstmal gut verpacken - denn es muss noch 2 Wochen warten - oder ich muss warten. Je nachdem, wie man es sieht. 

Zum Glück habe ich mehr als genügend andere Projekte, die mich auf Trab halten. 
So z.B. geht es beim Summer-Sew-Along von MeineHerzenswelt weiter. 

Sonntag, 8. Mai 2022

Geburtstag und Muttertag


 jedes Jahr Anfang Mai ist Stress. Da haben gleich eine ganze Reihe von lieben Menschen Geburtstag. 
Die wichtigste davon ist sicher meine Mutter. 
Und (meist) Sonntags drauf ist dann auch gleich noch Muttertag. 

Da in der Familie schon immer viel gehandarbeitet und gewerkelt wurde, kommt selbstgemachtes immer gut an. 

Dieses Jahr gibt es mal wieder eine Tasche von mir zum Geburtstag. 
vermutlich größer als sie möchte - dafür aber ist der helle Stoff ein Rest von ihrer selbstgemachten Jacke.



die Seiten rechts und links sind jeweils eine Tasche, wo z.B. ein Regenschirm rein passt. 
innen sind aber auch noch eine Fächer 



Zum Muttertag habe ich mit meinen Geschwistern und meinem Neffen etwas ganz besonderes vorbereitet.

Zu ihrem 60. Geburtstag gab es eine Patchworkdecke. 
Gerne hätte sie diese im Wohnwagen mitgenommen. Aber sie war ihr dann doch zu schade - gerade die weiß/rot-Kombination ist ja etwas empfindlicher.
Außerdem ist die Decke durch die vielen Nahtzugaben schwer und generell etwas zu groß. 

Daher hatte sie sich schon länger eine Decke von mir für den Wohnwagen gewünscht. 

Seit einem Jahr habe ich zusammen mit meiner Schwester geplant.
Anfangs sollte es ein Sampler zum Thema Urlaub werden. 
Die Mitte sollte ein Windrose sein. 

Naja, ich habe mich immer davor gedrückt; vermutlich auch, weil es irgendwie nie richtig gepasst hatte. 

Dann habe ich kurzerhand alles über den Haufen geworfen. Eine Windrose in ganz groß gestaltet (Pinterest hatte etwas sehr passendes, aber die Zielseite existiert nicht mehr) und für die Ecken noch Herzen gesucht.



Hier war mein Neffe auch ganz fleißig dabei. Er hat das rote Herz selbst genäht. Denn jedes Herz steht für einen von uns. 

Und so steht auf einer Karte 

"wo auch immer ihr seid, wir werden bei euch sein."

Denn das ganze ist zum Teil auch ein Vatertagsgeschenk


Freitag, 6. Mai 2022

Das war einfach

vor längerer Zeit, als die KamSnap-Druckknöpfe aufkamen habe ich mir ein Set bestehend aus der Zange und einer nicht allzu kleinen Menge an diesen Druckknöpfen gekauft. 
Versprochen wurde ein Original. Mittlerweile weiß ich, dass das da weit von entfernt ist.

Ich habe einige Zeit gebraucht, bis dass ich brauchbare Druckknöpfe erzeugen konnte, denn die Zange hat reichlich Spiel.

Auf einer Messe sah ich dann das Original und wie einfach sie ein perfektes Ergebnis erzeugt.

Klar habe ich mir dann diese gekauft und gleich ein Set zum Trennen von vermurksten. 
Ich konnte mir nicht vorstellen, dass ich es nicht brauchen würde. 


Das ist jetzt sicher schon 5 Jahre her. Und heute ist es das erste Mal, dass ich es brauche. 
Nicht weil ich etwas vermurkst hatte, sondern weil ich die billigen genutzt hatte, wo gleich beide gebrochen sind. 
Natürlich muss das raus und ersetzt werden.
Ich hatte mir das deutlich schwieriger vorgestellt. 
Man musste nur den richtigen Stempel für die richtigen Teile finden - und zack - der Stempel war rausgestanzt



 Denn das hier habe ich gemacht. aus Filz und den Druckknöpfen. Ein Würfelbrett. Naja, in meinem Fall eher ein Würfel-Nest. 
Aber es hindert meinen Neffen daran, beim "Mensch-ärger-dich-nicht" so nebenbei auch noch Bowling zu spielen.:)

soll ich oder soll ich nicht?

 


mir gefällt dieser Quilt. 
Schon als ich ihn im Buch  mit all seinen schönen Geschwistern sah, konnte ich kaum genug davon bekommen. Ich mag diese Regenbogen-bunten Farben, die mit dem Schwarz so richtig leuchten.
Noch lieber hätte ich den "Catch me if you can" gemacht. Doch das ist leider nicht mehr erhältlich.

Er ist sicher nicht einfach. Und das Materialpack kostet auch einiges. 
Aber warum eigentlich nicht? Die Stoffe sind es sicher wert und ich werde mich auch freuen, wenn er fertig sein wird.

Aktuell habe ich auch kaum Projekte. Geburtstag steht auch an.
Hmmmmmm...

Vielleicht sollte ich mich mit Videos einstimmen: https://www.youtube.com/watch?v=MvMxQGSrXzc

Und es gibt viel Hilfestellung auf der BeColorful-Seite und durch den Happy Hour-Quilt habe ich mittlerweile auch schon einiges an Erfahrung mit dem Nähen von Rundungen.
Da denke ich, sollte das machbar sein. Respekt ist sicher angebracht. 
Nachdem ich schon den La Passion und das Top zum Happy Hour gut gemeistert habe, ist das nur eine weitere Stufe.

JAAA! ich mache es

Sonntag, 1. Mai 2022

3 für 2

 nun bin auch ich in den Sommer Sew Along von Meine Herzenswelt gestartet. 

Farbkonzept?

Tja, da habe ich Stunden im Netz verbracht und bin erfolglos geblieben. 
Vieles, was mir zwar als Basis gefiel, aber nichts, wo ich sagte "Das muss ich haben"

Aber irgendwann muss man ja anfangen - somit habe ich im Stoffschrank gekramt und diese hier gefunden. 

Mein Stoffkonzept lautet dann wohl "irgendwas mit blau"





Das Cropshirt MeineCara. Definitiv zu kurz für mich zum solo tragen. Auch der Halsausschnitt wäre dann vieeeel zu weit.



Das Tanktop MeineLucy. Das werde ich sicher noch häufiger nähen. vielleicht etwas enger, aber es gefällt mir recht gut.



Und das ist das Ergebnis, wenn man beide kombiniert.
Damit bin ich absolut zufrieden. 
Ich habe schon Crop-Shirts, die ich mit Tops kombiniere. Allerdings sind diese dann aus Chiffon und Spitze, also leichter.

Aber der Stoff war gerade richtig. Es hat nur für die Vorderseite gereicht (hinten ist es schlicht weiß), aber jetzt sind auch nur noch Fetzen übrig.


Und 374g sind jetzt auch wieder aus dem Nähzimmer raus